Mama geht wieder zur Arbeit

Mutterschaftsurlaub, kurz Khalad, ist einer der schwierigsten und schwierigsten Ferien, die Sie jemals hatten.

Obwohl es auch viele lustige und aufregende Momente gibt.

Trotzdem ist dieser Urlaub sehr komplex und sowohl physisch als auch emotional hormonell aufgeladen.

Viele Leute denken, dass dies ein lustiger Urlaub ist und Sie nicht wieder zur Arbeit gehen möchten. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Bis jetzt bist du morgens aufgestanden, um dich anzuziehen, zu parfümieren, dich zu schminken und zur Arbeit zu gehen.

Plötzlich kehrt sich Ihre Routine um und Sie wechseln die Windeln, laufen zu Hause im Schlafanzug herum und werden vernachlässigt. Unzählige Flaschen zum Spülen und das Baby weint und bittet um Hände.

Ihr Baby ist übrigens das Beste, was Ihnen jemals passiert ist. Aber niemand bereitet Sie wirklich auf diese Routine vor. Sie werden einfach hineingezogen, die Schwierigkeiten und Ängste sind vielfältig, aber am Ende üben Sie und lernen, sie und Ihr Baby zu genießen.

Dann kommt die Phase, in der Sie zum Arbeitsmarkt zurückkehren müssen. Für einen Job, der auf Sie wartet oder auf Ihren Rücktritt und die Suche nach einem neuen Job usw. ist dieser Übergang schwierig und noch schwieriger. Die Zeit drängt auf Sie und Sie müssen entscheiden, dass Sie wieder arbeiten und dann beginnen Sie, sich einen Job zu suchen.

Bereit für ein Vorstellungsgespräch nach dem Mutterschaftsurlaub

Wie bereitest du dich auf ein Vorstellungsgespräch vor, was sind die Fragen, wie du dich anziehst, was du sagst, wann du lächelst? Wow, was für ein Druck! Du warst schon lange nicht mehr bei einem Vorstellungsgespräch, du hast vergessen ...

Also als erstes tief durchatmen und entspannen 🙂 Es hilft immer.

Sie haben bereits ein Vorstellungsgespräch geplant. Ausgezeichnet! Du hast es auf halbem Weg gemacht. Nun zur Bereitschaft. Es wird empfohlen, formelle, aber nicht zu formelle Kleidung zu tragen. Es ist wichtig, dass das Kleidungsstück bequem, schmeichelhaft, aber nicht zu eng und nicht umständlich und schwer ist, um sich wohl zu fühlen. Es wird nicht empfohlen, mit einem Ausschnitt oder einem kurzen Kleidungsstück anzureisen. In Bezug auf Make-up - Make-up ist leicht und schmeichelhaft und nicht zu fett. Es ist natürlich ratsam, ordentliches altes Haar zu parfümieren. Während des Interviews wird empfohlen, die Tasche beiseite zu legen und nicht auf Sie.

Während des Interviews ist es wichtig, direkt auf den Interviewer zu schauen und nicht in den Weltraum zu schlüpfen. Es zeigt Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit.

Es ist wichtig, nicht müde und wütend zu werden. Aufrechtes Sitzen und ein gelegentliches Lächeln sind immer hilfreich.

Sie sollten sich zu Hause im Voraus mit Antworten auf Fragen / Themen vorbereiten, die der Interviewer möglicherweise stellt, z. B.: Gründe für das Verlassen des letzten Arbeitsplatzes, Umgang mit Stresssituationen bei der Arbeit, Beispiel einer komplizierten Situation bei der Arbeit, die Sie gelöst haben, positiv Charaktereigenschaften, die Ihnen helfen, bei der Arbeit zurechtzukommen, Gehaltsvorstellungen und mehr.

Es ist sehr wichtig, pünktlich zum Interview und nicht danach zu erscheinen. Der erste Eindruck ist sehr wichtig und entscheidend.

Schwerpunkt auf der Suche nach einem Job als Mutter

Also, was sind die wichtigen Dinge und Schwerpunkte, die Sie leiten und es Ihnen erleichtern, einen Job zu finden, um auf Ihre neuen Bedürfnisse als Mutter zu reagieren, und was sollten Sie in einem Interview fragen?

  1. Ein Job, der als "Mutterjob" / Teilzeitjob für Mütter / flexible Arbeitszeiten / Schichten definiert ist.
  2. Nähe zur Arbeit zu Ihrem Wohnort / Kindergarten-Kindergarten.
  3. Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten / Laptop / Antwort unterwegs.
  4. Stillzeit - Sie könnten im ersten Jahr eine Stunde früher für Ihr Baby ausgehen.
  5. Komfortables und stressfreies Arbeitsumfeld.
  6. Gegeben in den Ferien und Ferien und manchmal, wenn Kinder zur Arbeit gebracht werden müssen.
  7. Rechte, auf die Sie Anspruch haben - Punkte als Mutter auf dem Lohnzettel, der Reise, der Pensionskasse, den freien Tagen, den Krankheitstagen von Kindern und mehr, abhängig von den vom Arbeitgeber gewährten Extras.
  8. Ein Job, der Sie interessiert und Ihre Fähigkeiten verbessert.
  9. Die langfristige Beschäftigung und kein vorübergehendes Projekt, bei dem Sie später wieder arbeitslos und ohne Lebensunterhalt sind.
  10. Stellenangebote trotz der begrenzten Arbeitszeiten, die Sie für das Unternehmen leisten können.

Anbei finden Sie öffentliche Stellen für zusätzliche Fragen zum Arbeitsrecht und zu den Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern.

  • SHIL: Bürgerberatungsdienst - Assistance Center - Ein Zentrum, das freiwillig arbeitet und die gesamte Bevölkerung unterstützt. Das Zentrum hat Niederlassungen im ganzen Land, einschließlich der Rezeption. Niederlassung in Tel Aviv: 03-7248453
  • Ministerium für Arbeit und Soziales Telefon 118.
  • Gewerkschaft - Telefon 1-700-700-331 

Ich hoffe, diese Highlights helfen Ihnen, einen guten Job zu finden. Erfolgreich!

Artikel